14.02.2019

Wir beginnen den Tag in Ruhe, da morgens viel Hausarbeit und die großen Mädels warten, bekommen die Murmelchen nun schon mal was zum Kauen.

Davon können sie noch nichts fressen, aber zum darauf herumnagen genau richtig.

Bin nicht dafür, Welpen schon mit viel getrockneten Sachen zu füttern- es steckt viel Energie darin, macht satt und das Futter wird verschmäht. Lieber Dinge, die sie noch nicht klein bekommen aber herrlich drauf beißen können.

So sind sie zufrieden.

Heute waren wir das erste Mal mit 3 der Kleinen die Wiese an der Straße erkunden. Wir haben Autos kennengelernt, fremde Menschen, einen großen Hund gesehen..aufregend- dosiert, wertvoll...morgen geht es weiter.

Da wir uns hier auf die Kleinen konzentrieren- danke übrigens Christel und Jan (Besitzer von Gi-wan Gandhi ) für eure Hilfe- gibt es hiervon leider keine Fotos, wir bitten um Verständnis :-)

13.02.2019

Liebe Welpeninteressenten,

alle unsere Welpen haben ihre Familien gefunden.

Wir bedanken uns für das rege Interesse an unseren Murmelchen und bedanken uns für das von Ihnen entgegen gebrachte Vertrauen

 

Die Treppe wird immer öfter zur Wippe, sie lieben es sich schaukeln zu lassen, ganz sanft- da kommt man sogar zur Ruhe drauf :-)

Wir fangen die Woche an Autofahren zu üben

Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche

Die Murmelchen melden wenn sie raus müssen. Haben nur noch 3 Tücher liegen, die sie so gut wie sicher aufsuchen.

Sie zeigen aber auch schon an, dass sie raus möchten, wenn sie müssen. Bravo!

Pfeifenruf klappt hervorragend, sie kommen freudig angeflitzt :-)

 

Boxentraining

Unsere Tibeter machen es uns vor: Ein schönes entspanntes Wochenende wünschen wir

Dies ist übrigens unsere Hundepfeife, falls ihr liebe Welpeneltern den Rückruf so weiterführt : ACME

Wichtig ist die Frequenz :-) 211,5

Von Joy getestet und für gut befunden.

Damit Mama und Welpis alle zusammen Auto fahren können :-)

Heute gibt es erstmal lecker essen darin

09.02.2019

Der Morgen begann heute um 5.30 Uhr, aber beschweren tun wir uns nicht, sie haben von 21 Uhr ab durchgeschlafen :-) Wenn das nichts ist..

Ich liebe die frühen Stunden mit den Kleinen. Auch die Mädels freuen sich wie Bolle, wenn sie mit ihnen spielen dürfen. Joy hat mal gleich wieder Futter für die Murmelchen erbrochen (das macht sie bei jedem Wurf, unglaublich, die Kleinen könnten ja hier verhungern ;-) ). Tosca ist wieder in ihrem Element.

Und wie es uns als Oma und Opa geht, können sie die Kleinen genießen, dann aber auch wieder gehen, lach..

hier zahlt sich die tolle Sozialisierung von Fenja aus, da sie nicht in eine Welpengruppe geschmissen wurde (was soll ein Welpe von einem Welpen lernen ?) sondern gezielt Kontakte zu gut sozialisierten Hunden hatte jegl. Alters, kann sie das hier super weitergeben :-)

Bitte geht nicht in sogenannte Welpengruppen, die unkontrolliert und ohne kompetenten Althund geführt werden- das schadet euren Mäusen mehr als es ihnen nutzt.

08.02.2019

 

Liebe Eveline, wir freuen uns sooo sehr für den kleinen Bub :-)

Baba`s Decke ist nun seine Decke bis er zu euch darf