Das Welpentagebuch ist nun geschlossen, es soll den Welpeneltern in dieser wunderschönen ersten Zeit als Überbrückung und der Teilhabe am Geschehen dienen. Nicht traurig sein...

Wir bedanken uns bei euch, danke, dass wir euch kennen lernen durften und ins Herz schließen- durch Menschen wie euch bleibt die Hoffnung an das Gute in der Welt bestehen.

Hoffe die kleinen Mäuse schenken euch ganz viele tolle Jahre, Augenblicke, Erlebnisse dafür und machen das, wofür sie geschaffen wurden : zum Glücklichmachen

 

 

Georgia (ganz viele tolle Bilder und Videos haben wir schon) hat

jetzt eine große Freundin bekommen, mit der sie sehr glücklich ist...

sie hat sich gleich mal das Körbchen von Nanni geschnappt :-), aber zu zweit ist es doch vieeel schöner. Die Nachbarschaft wird um den Finger gewickelt, sie scheint einen Plan zu haben, lach..

Hira, der nun Chico (Chicolino) heißt,  wurde freudig daheim empfangen, der Sohnemann hat sich riesig gefreut. "Ein toller Hund" - na, das freut uns doch..

auch bei den anderen ist alles soweit gut, erwartet nicht zu viel am Anfang von den Mäusen, sie haben alles verloren an Sicherheit und Vertrautem- ihre ganze heile Welt ist zusammengebrochen..das muss erst heilen..

Schöne Ostern euch mit den Kleinen :-)

 

Amira fühlt sich pudelwohl..

 

 

Suki zeigt gleich mal, was sie alles bekommen hat :

..sie durfte morgens ins Bett zum kuscheln , galern und Unsinn machen, Suki- wir freuen uns mit dir...

 

 

 

Und hier von unserem Esha cunga Bandhu, sie haben viel Freude mit ihm, so soll es sein..

Tashy ist nun auch zuhause angekommen. Ganz tapfer im Auto..Auf Wiedersehen kleiner Mann, wir sehen uns :-)